Grippeinfektion Pollenallergene Gebärmutter Silvester-Kater Polio Alkoholgenuss gesunder Arbeitsplatz Bonusprogramm koronare Herzkrankheit Piercings an der Zunge Fettleibigkeit Sonnenbrand Silvester Kopfschmerzen Darmkrebs Tai-Chi

Masern: Hiesige Impfzurückhaltung hat Folgen für andere Länder

Die Impfmüdigkeit in Deutschland lässt das Ziel der Weltgesundheitsorganisation (WHO), die Masernviren in Europa bis 2010 auszurotten, in weite Ferne rücken, berichtet das "HausArzt-Patientenmagazin". Einer europäischen Studie zufolge gelten Deutschland, die Schweiz, Großbritannien, Rumänien und Italien als Masern-Exporteure. Das ist bis in die USA zu spüren: Dort haben sich die Masernfälle im Jahre 2008 verdoppelt.

Das "HausArzt-PatientenMagazin" gibt der Deutsche Hausärzteverband in Kooperation mit dem Wort & Bild Verlag heraus. Die Ausgabe 2/2009 wird bundesweit in Hausarztpraxen an Patienten abgegeben.


Linktipps



© Wort & Bild Verlag GmbH & Co KG / Veröffentlicht am 12.05.2009