Hustenlöser biologisches Alter Feiertage Babynase Krebsoperation Joghurt Winterspeck grippaler Infekt Antibiotika Vitamin-Präparate Arterienverengung Schweinegrippe Leistenbruch Nebenwirkung Melanom Nikotinkaugummi Akupressurpunkte

Schwerhörige Diabetiker: Stoffwechselstörung beeinträchtigt auch das Gehör

Diabetiker haben häufiger Hörstörungen als Nichtdiabetiker. Sie hören in allen Frequenzbereichen deutlich schlechter, berichtet das Apothekenmagazin "Diabetiker Ratgeber". Amerikanische Forscher untersuchten dazu 5140 Patienten und stellten fest, dass 54 Prozent der Diabetiker hohe Töne schlechter hörten, aber nur 32 Prozent der Nichtdiabetiker. Meist handelte sich allerdings um geringe Hörschäden ohne therapeutische Konsequenzen. Die Gründe, warum Diabetiker schlechter hören, sind noch unklar.

Das Gesundheitsmagazin "Diabetiker Ratgeber" 9/2008 liegt in den meisten Apotheken aus und wird ohne Zuzahlung zur Gesundheitsberatung an Kunden abgegeben.


Linktipps



© Wort & Bild Verlag GmbH & Co KG. / (ots) news aktuell GmbH / Veröffentlicht am 25.09.2008