Staphylokokken Appetithappen Diphterie Stammzellen Flugreisen Listerien Nikotinkaugummi Schweinegrippe Fitnesskur Silvester Blutzuckerwert künstliche Befruchtung Bakteriozine Garnelen Diabetiker Erkältung

Mit dem Schrittzähler am Fuß gegen den inneren Schweinehund

Wer einen Schrittzähler ("Pedometer") trägt, läuft im Schnitt am Tag 2500 Schritte mehr. Das könnten Menschen nutzen, die zwar wissen, dass sie sich mehr bewegen sollten, aber den "inneren Schweinehund" zu selten besiegen, rät das Apothekenmagazin "Diabetiker Ratgeber". Für eine Studie an der kalifornischen Stanford Universität testete die Ärztin Dena Bravata, wie sich das Tragen eines Schrittzählers auswirkt. Ergebnis: Die Teilnehmer liefen im Schnitt einen Kilometer mehr am Tag, sie bauten Gewicht ab und ihr Blutdruck verbesserte sich. Allerdings profitierte nur, wer sich zuvor auch ein Ziel gesetzt hatte - zum Beispiel, 10.000 Schritte am Tag zu tun.

Das Apothekenmagazin "Diabetiker Ratgeber" 2/2008 liegt in den meisten Apotheken aus und wird ohne Zuzahlung zur Gesundheitsberatung an Kunden abgegeben.


Linktipps



© Wort & Bild Verlag GmbH & Co KG. / (ots) news aktuell GmbH / Veröffentlicht am 17.02.2008