Wechselwirkungen Spermien Zuzahlung Blutdruck Diabetiker Herzinfarkt Paracetamol Hämorrhoiden Darmkrebs Haarausfall Windpocken Schönheits-OP Hormonstörung Diabetiker gesunder Schlaf Poliomyelitis

Kraut gegen Husten: Thymian hat sich bei Atemwegesinfekten bewährt

Husten folgt als typisches Erkältungssymptom auf Halsschmerzen und Schnupfen. Hustenreiz ist ein Zeichen dafür, dass die Viren bis in die Bronchien vorgedrungen sind. Dabei produziert die entzündete Schleimhaut ein Sekret, welches die natürliche Reinigungsfunktion der Flimmerhärchen einschränkt und einen Hustenreiz auslöst. Die Bronchien können optimal von zähem Schleim befreit werden, indem das Sekret gelöst und das Abhusten gefördert wird.

Seit Jahrhunderten vertraut man dabei auf Arzneithymian. Thymian ist eben nicht nur bestens geeignet zum Würzen von kräftigen Fleischgerichten und Suppen, sondern auch als Heilpflanze. Die keimabtötende Wirkung von Thymian haben schon die alten Ägypter gekannt. Thymian wurde damals zur Einbalsamierung der Toten genutzt. Die heilende Wirkung auf Lunge und Bronchien ist seit dem Mittelalter bekannt. Auch Hildegard von Bingen vertraute der Wirkung von Thymian bei Asthma und Keuchhusten. Thymian verdankt seinen Namen seinem intensiven Aroma. Auf griechisch bedeutet Thymian so viel wie Räucherwerk.

Die Hustenlöser von "Gelo® - Stark in Atemwegen" setzen auch heute bei Infekten der Atemwege auf die Heilkraft des Thymians. Der hochkonzentrierte Thymianfluidextrakt im "GeloBronchial®-Saft" wirkt stark krampflösend und erleichtert das Abhusten. Dabei kann festsitzender Schleim in den Bronchien gelöst werden und die antibakterielle Wirkung fördert zusätzlich den Heilungsprozess. Dank seiner guten Verträglichkeit ist GeloBronchial®-Saft für Kleinkinder ab einem Jahr geeignet. Nach Anbruch ist der Hustensaft 12 Monate haltbar.

Wohltuend bei Halskratzen und Hustenreiz ist der Genuss einer Tasse Tee. Auch hier hat sich die Kraft des Arzneithymians bewährt. Gelo®-Bronchialtee 400 mit den pflanzlichen Wirkstoffen Thymian- und Efeublätter-Trockenextrakt unterstützt die Schleimlösung und spendet angenehme Wärme für Hals und Rachen. Ergänzt wird die Range Gelo® - Stark in Atemwegen von GeloDurat®-Salbe zum Einreiben und Inhalieren, dem GeloDurat®-Inhalator sowie dem abschwellenden Nasenspray GeloNasal®-Spray.



© D&K-Media / Rothenburg & Partner / Veröffentlicht am 16.03.2010