Gebärmutter Diagnose Anandamit Totimpfstoffe Polypen Adenom Stoffwechselstörung Schuppenflechte Magen-Darm-Infekte rauchfreie Kindheit Kohlenhydrate Stresshormone Schwangerschaft Akupressurpunkte Balance Rückstände von Pflanzenschutzmitteln Psychosomatische Resonanztherapie

Sex: Enthaltsamkeit kann die Impotenz fördern

Ein aktives Sexualleben schützt ältere Männer vor Impotenz. Diese Schlussfolgerung ziehen finnische Wissenschaftler der Universitätsklinik von Tampere aus einer Studie mit fast 1000 Männern zwischen 55 und 75 Jahren. Die Männer waren zu Studienbeginn potent. Wie die "Apotheken Umschau" berichtet, bekamen im Laufe von 5 Jahren 7,9 Prozent derjenigen Erektionsprobleme, die zu Beginn weniger als einmal pro Woche Sex hatten. Bei Teilnehmern mit mindestens einmal Sex pro Woche betrug die Impotenz-Rate nur 3,2 Prozent. Waren die Männer dreimal oder öfter sexuell aktiv, sank die Rate sogar auf 1,6 Prozent.

Das Gesundheitsmagazin "Apotheken Umschau" 9/2008 B liegt in den  meisten Apotheken aus und wird ohne Zuzahlung zur Gesundheitsberatung an Kunden abgegeben.


Linktipps



© Wort & Bild Verlag GmbH & Co KG. / (ots) news aktuell GmbH / Veröffentlicht am 26.09.2008