grippaler Infekt Rheuma Pollenflug Geburt Sturzrisiko Gelenkschmerzen Wadenkrampf allergische Reaktion Rosskastanie Allergien Diabetiker allergische Reaktion Phathalate Lebendimpfstoffe pflanzliche Arzneimittel Nierenerkrankungen

Anis-Milch gegen Husten: Schmackhafte Alternative zu herkömmlichen Hustentees

Kräutertees gehören zu Recht zu den beliebtesten Hausmitteln, um einfache Beschwerden zu lindern. Doch nicht immer ist Wasser das ideale Mittel, um die wirksamen Substanzen aus Kräutern, Wurzeln oder Früchten zu lösen. Professor Wolfgang Blaschek, pharmazeutischer Biologe an der Universität Kiel, empfiehlt etwa bei Anis Milch zu nehmen. "Wenn man Anis statt mit Wasser mit Milch kocht, steigt der Wirkstoffgehalt deutlich", erklärt er in der "Apotheken Umschau". Milch enthält feinste Fetttröpfchen, die das schleimlösende, entkrampfende und antibakteriell wirksame Anisöl aufnehmen. "Mit Honig", so Blaschek, "ist Anismilch eine schmackhafte Alternative zu herkömmlichen Hustentees."

Das Gesundheitsmagazin "Apotheken Umschau" 4/2008 A liegt in den meisten Apotheken aus und wird ohne Zuzahlung zur Gesundheitsberatung an Kunden abgegeben.


Linktipps



© Wort & Bild Verlag GmbH & Co KG / (ots) news aktuell GmbH / Veröffentlicht am 14.04.2008