Arthrose Diabetes Naturheilkunde Kopfläuse Gelenkschmerzen Stillen Blutzuckermessung Thymian Krustentiere Falten Frauen Rauchen abgewöhnen Ernährung Lokalantibiotika Nasenschleimhäute abspecken

Fett weg leicht gemacht: Basische Vitalstoffe verhindern Übersäuerung

Wer gerade abspeckt, ist bekanntermaßen nicht gerade ein Parade-Beispiel für gute Laune. Die Ernährungsforschung weiß heutzutage warum: Bei unseren westlichen Lebens- und Essgewohnheiten mit einem Überangebot an säurebildender Nahrung, kombiniert mit Bewegungsmangel, sind die meisten Menschen ohnehin "übersäuert". Ein übersäuerter Organismus reagiert mit Müdigkeit, Abgeschlagenheit, schlechter Laune, verminderter Abwehrkraft. Um die Säuren zu neutralisieren, braucht der Körper vermehrt "basische Vitalstoffe". Eine Zeit lang kann der Körper eine Übersäuerung über seine Puffer ausgleichen. Dauert dieser Zustand aber über lange Zeit an, drohen u.a. sogar Schädigungen der Knochen, weil der Körper gezwungen ist, die Säuren mit basischen Mineralstoffen auszugleichen, die er den Knochen entzieht.

Diätkrise: Beim Fasten oder bei Diäten entstehen durch den Abbau von Fettpolstern vermehrt Säuren, die den Körper belasten. Zuviel Säure kann die Stoffwechselleistung verschlechtern. Die Folge: Die sog. "Diätkrise" macht sich bemerkbar. Deshalb sollte auch während einer Diät auf den Säure-Basen-Ausgleich geachtet werden. Durch die gezielte Zufuhr von basischen Vitalstoffen wie z.B. Basica Instant werden überschüssige Säuren ausgeglichen. Gleichzeitig wird die Stoffwechselleistung gesteigert, die Fettverbrennung verbessert, die Pfunde purzeln und man ist auch noch gut gelaunt und fühlt sich wohl.

Tiefenentsäuerung mit Basica: Wer meint, eine simple Ernährungsumstellung während und nach der Diät sei ausreichend, ist schlecht beraten. Etwa sieben mal so viel basenbildende Nahrung müsste der Körper über einen längeren Zeitraum aufnehmen, um wieder in einen neutralen Zustand zu gelangen. Zugegebener Maßen ist dies unrealistisch. Nur eine konsequente Tiefenentsäuerung im Stoffwechsel kann das erreichen. Apotheken und Reformhäuser bieten dazu bioaktive Produkte (d. h. mit Mineralsalzen, wie sie in Obst und Gemüse vorkommen) als "Basenbildner" an. Diese können tief in die Zellen eindringen, Säuren neutralisieren und so entschlacken. Knochen und Gewebe werden durch die Entsäuerung entlastet und wieder gekräftigt.

Neue Broschüre: Wer einen solchen gezielten Säure-Basen-Ausgleich mit bewährten Vitalstoffen (nach dem schwedischen Ernährungsforscher Ragnar Berg) ausprobieren möchte, bekommt in Apotheken und Reformhäusern eine kostenlose Kur-Broschüre "Ihre 9-Tage-Kur zum Säure-Basen-Ausgleich" (Basica), auch kostenlos zu bestellen unter Tel.: 089-996553-666 und zum Download im Internet.


Linktipps



© Protina Pharm. GmbH über ddp direkt / Veröffentlicht am 21.02.2008